Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

DSDS
Neuigkeiten, Berichte und Interviews zu den Kandidaten von DSDS und der Jury rund um Dieter Bohlen

MOPONewsPromi & ShowDSDS
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Fix verschwunden: DSDS-Sieger Luca: Nach zwei Minuten verlässt er die eigene Party

Ein kurzer Jubel für die Kameras - dann war Luca wieder weg.
Ein kurzer Jubel für die Kameras - dann war Luca wieder weg.
 Foto: dpa

Statt großer Feier geht‘s ab in die Heia! DSDS-Sieger Luca Hänni (17) taucht auf seiner After-Show-Party im Kölner Coloneum nur ganze zweieinhalb Minuten auf. Und danach? Ab ins Hotel.

Von wegen Party like a superstar… Dabei warten rund 500 geladene Gäste (strenge Kontrolle am Eingang!) und die Fans vorm Eingang doch so lange geduldig  auf den jüngsten DSDS-Sieger aller Zeiten. Über eine Stunde lang. Als Luca um kurz nach Mitternacht dann endlich auf der Party aufkreuzt, haben Jury-Boss Dieter Bohlen, RTL-Chefin Anke Schäferkordt und die anderen VIP-Gäste schon lange auf den Sieger angestoßen. Ohne ihn.

An Interviews und Pressekonferenz, die etwa Pietro Lombardi im letzten Jahr lange aufhielten, kann’s nicht gelegen haben – denn  der minderjährige Luca darf ja an diesem Abend keine geben. Strenge Vorgabe der Kölner Beamten. Jugendschutz! Wofür braucht er dann so lange? Mama Marianne Schmid zu uns: „Luca hat noch gar nichts gesagt, er hat nur geweint.“ Ach so.

Daniele, hier mit Mama Renata, blieb länger bei der Party.
Daniele, hier mit Mama Renata, blieb länger bei der Party.
 Foto: Kylla

Als der Mädchenschwarm dann endlich auftaucht, Freundin Tamara an der Hand, gibt‘s ein paar Siegerposen für die Fotografen und eine Umarmung für Kumpel und Ex-Konkurrent Daniele. Und schnell wieder weg! Ab durch den Hintereingang.

Dabei ist das doch seine Party… Wo will Luca so schnell hin? Laut RTL „wohl direkt ins Hotel“. Keine rauschende Fete? Und das nach dem Tag, den Luca noch in der Show als „wichtigsten Tag meines Lebens“ bezeichnet hat?

Nachfrage bei Mama Marianne, die noch auf dem roten Teppich steht. „Ich glaube, Luca schläft jetzt schon.“ Luca erklärte uns dazu am nächsten Morgen: "Ich habe im Hotel nur noch kurz mit ein paar engen Bekannten angestoßen und bin dann direkt ins Bett. Ich musste ja früh raus." So feiert also der neue Superstar.

Auch interessant
Weitere Meldungen DSDS
Mandy Capristo wusste vor allem optisch zu überzeugen.

Muss Mandy Capristo den Jury-Stuhl bei DSDS räumen? Der Sender persönlich soll sie abgesägt haben. Angeblich ist die Sängerin zu wenig emotional ...  mehr...

RTL soll angeblich mit Scooter-Frontmann H.P. Baxxter verhandeln.

Wie wir exklusiv erfahren haben, soll RTL angeblich mit H.P. Baxxter verhandeln, um ihm eine Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ schmackhaft zu machen.   mehr...

Bei einem Auftritt in Dortmund steht Severino vor einer fast leeren Halle. Ist das schon das Ende des „Superstars“?

So hatte sich „Superstar“ Severino die Zeit nach seinem Sieg bei DSDS bestimmt nicht vorgestellt. Doch nach seiner Verurteilung wegen des Betrugs von Seniorinnen scheint seine Gesangskarriere nicht mehr richtig ins Rollen zu kommen.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld
Aktuelle Videos
Videos Dschungelcamp

Zur mobilen Ansicht wechseln