DSDS
Neuigkeiten, Berichte und Interviews zu den Kandidaten von DSDS und der Jury rund um Dieter Bohlen

MOPONewsPromi & ShowDSDS
Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

DSDS für Kids: Timmi (11): „Ich habe keine Angst vor Bohlen“

Das sind die ersten DSDS-Kids

Über 39.000 Jungs und Mädels hatten sich gemeldet, wollten erste Gewinner der neuen RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar - Kids“ werden.

Zu den besten 30 gehört der 11-jährige Timmi aus Köln. Wir sprachen mit dem Nachwuchsstar und seiner Mutter.

Auf die Frage, ob er schon Angst vor dem manchmal fiesen Dieter Bohlen hat, antwortet Timmi cool: „Nein, warum? Ich hab’ ihn schon mal auf der Straße getroffen. Außerdem wird er ja zu Kindern nicht so gemein sein.“

Timmis Selbstvertrauen kommt aber nicht von ungefähr: Ein Faktor ist sicher, dass der Fünftklässler des Humboldt-Gymnasiums schon seit seinem vierten Lebensjahr singt.

Und wie war es mit der Schule? „Da habe ich gar nicht viel gefehlt, nur an den Castingtagen und wegen Fotos“, erzählt Timmi, der sich Ende März angemeldet hat und sich dann in zwei Castingrunden qualifizierte. Für diese Termine wurde der Fünftklässler von der Schulleitung freigestellt.

„Dass das mit der Schule klappt, war für mich ein Hauptkriterium dafür, dass ich meinen Sohn teilnehmen lasse“, sagt Timmis Mutter Heike. Sie ist Lehrerin.

Weitere Meldungen DSDS

Sie wollte groß durchstarten - doch jetzt holt sie die Realität ein. DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik muss von geplanten 20 Konzerten satte 18 absagen - aus Mangel an Interesse.  mehr...

Das ist die neue DSDS-Jury: Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo und Dieter Bohlen.

In Köln beginnen die ersten Castings für die neue „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel. Mit dabei ist natürlich auch die neue Jury.  mehr...

DJ Antoine bereichert die DSDS-Jury.

Neben Dieter Bohlen und Heino wird DJ Antoine in der DSDS-Jury sitzen. Der Schweizer will sich als DJ und als Person präsentieren.   mehr...

Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Aktuelle Videos