Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Trojaner-Warnung: Fiese Virus-Falle: Mail vom Staatsanwalt

Vorsicht: Angebliche Mails der Staatsanwaltschaft haben einen Virus im Gepäck.
Vorsicht: Angebliche Mails der Staatsanwaltschaft haben einen Virus im Gepäck.
 Foto: dpa

Mehrere Staatsanwaltschaften warnen vor gefälschten Emails, die im Namen der Ermittlungsbehörden verschickt werden. Im gesamten Bundesgebiet kursierten am Freitag Emails, die als Absender die Namen verschiedener Staatsanwaltschaften tragen, berichtete ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft.

So würden etwa die Staatsanwaltschaften in Köln, Bremen oder Dortmund als Absender genannt. Den Empfängern werde eröffnet, dass gegen sie ein Verfahren wegen Raubkopiererei im Internet eingeleitet worden sei.

Beim Öffnen des Anhangs der Email werde der Computer dann mit einem Trojaner-Virus infiziert. „Es wird ausdrücklich davor gewarnt, die Anhänge zu öffnen. Empfohlen wird, die E-Mails unverzüglich zu löschen“, heißt es in einer Erklärung der Kölner Staatsanwaltschaft.

Auch interessant
Weitere Meldungen Digital
So sieht die Startseite von WhatsApp fürs Web aus.

Seit kurzem kann man WhatsApp auch bequem auf dem PC nutzen. Wie genau das funktioniert, zeigen wir in unserer Video-Anleitung.  mehr...

Viele Facebook-Nutzer bekamen am Dienstagmorgen diese Fehlermeldung angezeigt.

Und plötzlich ging nichts mehr. Für etwa eine Stunde war Facebook am Dienstagmorgen nicht erreichbar. Auch Tinder und Instagram waren betroffen.  mehr...

Schwere Sicherheitslücke bedroht Millionen PCs.

Adobes Flash-Player ist von einer kritischen Sicherheitslücke betroffen. Auch ein aktuelles Update löst das Problem nicht.   mehr...

Kommentare
Zwischen 21 Uhr und 8 Uhr können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Ihr Verständnis.