Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Tastatur-Shortcuts: 20 clevere Kurzbefehle für Mac und PC

 Foto: dpa

Wer die Geheimnisse der Tastaturkurzbefehle kennt, spart Zeit und kann auf nervige Verrenkungen mit der Maus verzichten. Wir zeigen 20 clevere Kurzbefehle, mit denen die Arbeit schneller von der Hand geht.

Kleine Fingerbewegungen an der Maus können manchmal schmerzhafte Folgen haben. Trotz ausgeklügelter ergonomischer Computermäuse: der berüchtigte „Mausarm“ – auch RSI-Syndrom genannt – ist gefürchtet.

Dabei gibt es Wege, schneller zu arbeiten und das Handgelenk zu schonen. Kurze Tastatur-Wege, sogenannte Shortcuts, für viel genutzte Funktionen gibt es quasi für jedes Betriebssystem und jede Software. Nahezu jeder Befehl lässt sich alternativ zur Maus auch mit einer Tastenkombination ausführen. Bei vielen Arbeiten am Computer entfallen damit überflüssige Handbewegungen.

In so manchem Programm verstecken sich hinter den Tastenkombinationen auch noch kleine Überraschungen: So hat das Grafikprogramm QuarkXpress viele Jahre ein kleines, sogenanntes Easteregg versteckt.

Wer in QuarkXpress eine Box in der Mitte des Bildschirms platziert und dann am Mac die Kombination Shift-Option-cmd-K drückt, erhielt auf dem Display Besuch von lustigen Aliens, die rund um die Box ein Feuerwerk veranstalteten. Viele Softwarehersteller haben die Tradition der Eastereggs allerdings nicht fortgesetzt, da sie angeblich ein schlechtes Licht auf die Seriosität der Hersteller werfen.

Die cleversten Shortcuts für Mac und PC zeigen wir in der Bildergalerie.

Auch interessant
Weitere Meldungen Digital
Der Micky-Maus Wecker von Sony

Reales Alltagsleben und digitale Welt als untrennbare Einheit: So stellen sich die Smartphone-Produzenten auf der weltgrößten Mobilfunkmesse Mobile World Congress in Barcelona (läuft bis Donnerstag) die Zukunft vor. Die MOPO ist vor Ort und stellt die spannendsten Neuheiten vor.   mehr...

Das Galaxy S6 und das S6 Edge mit seinen abgerundeten Kanten machen zumindest optisch was her.

Jetzt reißt Samsung die Preisschranken ein: Für die neuen Spitzenmodelle Galaxy S6 und S6 Edge werden bis zu 1050 Euro fällig!  mehr...

So sehen sie aus, Samsungs Top-Smartphones S6 und S6 Edge.

Hochgerüstet bis zum Gehtnichtmehr: das ist das Samsungs neues Top-Smartphone Galaxy S6. Mit brachialen Synthesizer-Sounds wie aus "Krieg der Welten" wurde es auf der HandymesseMobile World Congress in Barcelona vorgestellt.  mehr...

comments powered by Disqus