Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Neuer Internet-Trend: „Scarlettjohanssoning“ Klick dich nackig!

Na, da hat Scarlett Johansson ja was losgetreten. Wenn auch nicht freiwillig.

Kaum waren ihre höchst privaten Nacktfotos, die die Schauspielerin mit ihrem Smartphone knipste und die von Hackern geklaut wurden, im Internet gelandet, haben sie auch schon einen neuen Trend ausgelöst:

Das „Scarlettjohanssoning“! Nach „Planking“ (sich wie ein steifes Brett fotografieren) und „Owling“ (eine Eule imitieren) steht man jetzt also à la Scarlett mit blankem Popo vor dem Spiegel, lichtet sich ab und stellt’s ins weltweite Netz – auf die Seite scarlettjohanssoning.com.

Allerdings: Nicht jeder Po dort kann mit dem von Scarlett Johansson konkurrieren...

Mehr dazu
Weitere Meldungen Digital
Über ein vermeintliches Erotik-Video auf Facebook wird der Trojaner heruntergeladen.

Facebook-User, aufgepasst! Warnungen vor angeblichen Hackern machen derzeit die Runde in dem sozialen Netzwerk. Es heißt, diese würden angeblich Pornos auf den Pinnwänden verteilen – und das unter dem Namen des jeweiligen Nutzers.  mehr...

Bei einigen Kameras des iPhone 6 Plus kann ein Fehler zu verschwommenen Fotos führen. Apple tauscht bei betroffenen Geräten die Kamera kostenlos aus.

Nutzer von Apples iPhone 6 Plus, die sich über verwackelte Fotos ärgern, können möglicherweise eine neue Kamera erhalten. Besitzer können auf einer Website prüfen, ob ihr Gerät betroffen ist.  mehr...

Im Oktober kommt ein Sex-Toy auf den Markt, das sich mit der erst kürzlich erschienenen Apple Watch oder auch dem iPhone steuern lässt.

Ja, wirklich: Nach diversen Apps für die neue Apple Watch kommt ab Oktober jetzt auch noch ein Sex-Toy für die Uhr auf den Markt! Was man damit alles anstellen kann, lesen Sie hier.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld

Zur mobilen Ansicht wechseln