Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Neuer Internet-Trend: „Scarlettjohanssoning“ Klick dich nackig!

Na, da hat Scarlett Johansson ja was losgetreten. Wenn auch nicht freiwillig.

Kaum waren ihre höchst privaten Nacktfotos, die die Schauspielerin mit ihrem Smartphone knipste und die von Hackern geklaut wurden, im Internet gelandet, haben sie auch schon einen neuen Trend ausgelöst:

Das „Scarlettjohanssoning“! Nach „Planking“ (sich wie ein steifes Brett fotografieren) und „Owling“ (eine Eule imitieren) steht man jetzt also à la Scarlett mit blankem Popo vor dem Spiegel, lichtet sich ab und stellt’s ins weltweite Netz – auf die Seite scarlettjohanssoning.com.

Allerdings: Nicht jeder Po dort kann mit dem von Scarlett Johansson konkurrieren...

Mehr dazu
Weitere Meldungen Digital
Auf dem tumblr-Blog SPLEEN24 können Gäste anonym ihre Macken posten.

Auf dem tumblr-Blog SPLEEN24 sammeln sich kuriose Alltagsmarotten anonymer Gäste. Die besten hat der Betreiber der Seite Christian Brandes nun in dem Buch „Ich kann keine Wurstzipfel essen“ zusammengefasst.  mehr...

Gar nicht mal so höflich: Wer richtig wütend ist, kann jetzt auch Stinkefinger verschicken.

Der Messenger WhatsApp beglückt Android-Nutzer mit einem Update. Es sind aber auch ein paar „böse“ Features dabei.  mehr...

Diese Nachricht erhielten Hunderttausende Nutzer.

Ein WhatsApp-Fake namens „WhatsApp Gold“ verbreitet sich derzeit mit Hilfe von Spam-Nachrichten rasend schnell unter den Nutzern. Was zu beachten ist.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld

Zur mobilen Ansicht wechseln