Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Mit Spannung erwartet: Facebook-Börsengang wohl am 18. Mai

Facebook-Chef Mark Zuckerberg
Facebook-Chef Mark Zuckerberg
Foto: dapd

Facebook plant seinen Börsengang einem Zeitungsbericht zufolge für den 18. Mai.

Das soziale Online-Netzwerk werde am kommenden Montag seine Werbetour bei potenziellen Investoren starten, berichtete das „Wall Street Journal“ am Dienstag unter Berufung auf informierte Kreise.

An einigen der Gespräche werde auch Facebook-Chef Mark Zuckerberg teilnehmen.

Der Schritt wird als einer der größten Börsengänge eines Technologieunternehmens seit Google 2004 gehandelt und mit Spannung erwartet. Facebook will bei der Emission der Aktien etwa fünf Milliarden Dollar (3,8 Milliarden Euro) erlösen.

Das Unternehmen nahm zunächst nicht zu dem Zeitungsbericht Stellung.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Digital
Erst im kommenden Jahr sollen „WhatsApp“-Kunden auch telefonieren können.

Schlechte Nachrichten für „WhatsApp“-Kunden: Die eigentlich noch für dieses Jahr geplante Einführung des Telefonie-Features wird verschoben. Erst im kommenden Jahr sollen Nutzer das neue Extra bekommen.   mehr...

Youtube denkt über einen bezahlten Abo-Dienst nach.

Die Google-Videoplattform YouTube denkt über einen bezahlten Abo-Dienst nach. Dadurch soll die Werbung zu Beginn eines jeden Videoclips verschwinden.  mehr...

Das iPad Air 2 gibt es jetzt in drei Farben – Grau, Silber und Gold – und in drei Speichergrößen. Erweiterbar ist der Speicher nicht.

Noch mehr Power, noch dünneres Gehäuse, noch besserer Bildschirm: Mit neuen Leistungsrekorden soll Apples iPad Air 2 den lahmenden Tablet-Markt in Schwung bringen. Die MOPO hat den Touchscreen-Rechner getestet.  mehr...