Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Karton-Knipser: Ikea baut Digitalkamera aus Pappe

So sieht Ikeas Papp-Knipser aus.
So sieht Ikeas Papp-Knipser aus.
 Foto: Ikea

Ikea hat eine ungewöhnliche Technikidee präsentiert: Der schwedische Möbelhändler baut eine Digitalkamera - aus Pappe!

"PS Knäppa" nennt Ikea den Karton-Knipser. 40 Fotos passen auf das Gerät, das als USB-Stick am Computer angeschlossen wird.

Trotz Papp-Hülle steckt laut Ikea einiges in "PS Knäppa": Das Gerät kann zoomen und hat eine Bildstabilisierung für wackelfreie Aufnahmen.

Im Laden gibt's die Papp-Kamera bislang nicht. Ikea verlost das Gerät erst einmal nur über seine Homepage.

Die Kamera aus Karton ist bereits der zweite Technikvorstoß von Ikea: Mitte April hatten die Schweden angekündigt, bald auch Fernseher zu verkaufen.

Weitere Meldungen Digital
Am 9. September 2015 wird die neue iPhone Generation vorgestellt. Das iPhone gilt als wichtigstes Produkt von Apple und macht mehr als 60 Prozent des Geschäfts aus.

Am 9. September ist es wieder soweit: Die neuen iPhones werden vorgestellt! Das iPhone als wichtigstes Produkt von Apple machte zuletzt mehr als 60 Prozent des Geschäfts aus und ist Basis der Milliardengewinne von Apple.  mehr...

Instagram bietet neue Bild-Formate an.

Quadratische Bilder waren das Markenzeichen von Instagram. Was viele User schon durch Tricks angewendet haben, macht der Fotodienst jetzt auch einfacher möglich: Hoch- und Querformat!   mehr...

Über ein vermeintliches Erotik-Video auf Facebook wird der Trojaner heruntergeladen.

Facebook-User, aufgepasst! Warnungen vor angeblichen Hackern machen derzeit die Runde in dem sozialen Netzwerk. Es heißt, diese würden angeblich Pornos auf den Pinnwänden verteilen – und das unter dem Namen des jeweiligen Nutzers.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld

Zur mobilen Ansicht wechseln