Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Karton-Knipser: Ikea baut Digitalkamera aus Pappe

So sieht Ikeas Papp-Knipser aus.
So sieht Ikeas Papp-Knipser aus.
Foto: Ikea

Ikea hat eine ungewöhnliche Technikidee präsentiert: Der schwedische Möbelhändler baut eine Digitalkamera - aus Pappe!

"PS Knäppa" nennt Ikea den Karton-Knipser. 40 Fotos passen auf das Gerät, das als USB-Stick am Computer angeschlossen wird.

Trotz Papp-Hülle steckt laut Ikea einiges in "PS Knäppa": Das Gerät kann zoomen und hat eine Bildstabilisierung für wackelfreie Aufnahmen.

Im Laden gibt's die Papp-Kamera bislang nicht. Ikea verlost das Gerät erst einmal nur über seine Homepage.

Die Kamera aus Karton ist bereits der zweite Technikvorstoß von Ikea: Mitte April hatten die Schweden angekündigt, bald auch Fernseher zu verkaufen.

comments powered by Disqus
Weitere Meldungen Digital
Dieses von Google veröffentlichte Foto zeigt eine der Liefer-Drohnen

Kommen Pakete bald per Drohne zur Haustür? Google arbeitet genauso wie der Online-Händler Amazon an der Warenzustellung aus der Luft – mit Hilfe von Drohnen.   mehr...

Wird am 9. September das neue iPhone präsentiert?

Der Konzern bestätigte, dass am 9. September eine Neuheiten-Präsentation stattfindet und verschickte Einladungen. Weitere Details wurden allerdings nicht bekannt.  mehr...

Angeblich will Apple bald ein größeres iPad auf den Markt bringen.

Laut einem frischen Bericht soll die Produktion Anfang 2015 starten. Allerdings haben sich schon viele Gerüchte über Apple-Produkte zerschlagen.  mehr...