Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Google profitiert: „Gangnam-Style“ spielte acht Millionen Dollar bei Youtube ein

Grinsender Weltstar: Rapper Psy wurde durch den „Gangnam-Style“ berühmt – und er ließ Googles Kassen klingeln.
Grinsender Weltstar: Rapper Psy wurde durch den „Gangnam-Style“ berühmt – und er ließ Googles Kassen klingeln.
Foto: dpa

Rapper Psy wurde durch den „Gangnam-Style“ zum Weltstar – und Youtube noch ein ganzes Stück reicher! Der Internethit hat Googles Videoplattform mehr als acht Millionen Dollar eingebracht.

Das verriet Google-Manager Nikesh Arora am Dienstag. „Gangnam Style“ brach bei Youtube Rekorde: Es ist das erste YouTube-Video, das mehr als eine Milliarde Mal gesehen wurde. Aktuell steht der Zähler bei gut 1,2 Milliarden Aufrufen.

Und wie kommt's zu den Millionen-Einnahmen? Google verdient durch die Werbeanzeigen auf seinem Videoportal – einen Teil der Einnahmen gehen an den Interpreten.

Dass Google diese Wahnsinns-Summe öffentlich macht, ist ungewöhnlich, damit gewährt der Internet-Gigant einen seltenen Einblick in die Details seines Geschäfts. Insgesamt konnte Google im vergangenen Jahr einen Gewinn von unterm Strich 10,7 Milliarden Dollar einstreichen. Das meiste Geld liefern die bezahlten Textanzeigen der Internet-Suchmaschine.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Kommentare
Von 21 Uhr abends bis 8 Uhr morgens können Sie hier keine Kommentare schreiben. Wir bitten um Verständnis.
Weitere Meldungen Digital
Achtung! Passwort-Betrüger treiben derzeit wieder ihr Unwesen.

Wer E-Mails von einem selbst ernannten „Undercover-Engel“ erhält, sollte schleunigst seine Passwörter für wichtige Onlinekonten und -dienste ändern.  mehr...

Mircosoft hat seine neue Windows-Version vorgestellt.

Microsoft stelle seine neue Version Windows 10 vor und will damit an alte Erfolge anknüpfen. Beim Namen übersprang das Unternehmen die Zahl 9. Darüber spottet nun das gesamte Netz.  mehr...

Hacker haben es wohl auf AVMs Router und Fritzbox abgesehen.

Hacker haben es wohl auf AVMs Router und Fritzbox abgesehen. Sie suchen nach einer Sicherheitslücke, die auf einigen Geräten bereits geschlossen wurde.  mehr...