Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

Akku-Revolution: Smartphone in 30 Sekunden aufladen

Jeder kennt das lästige Problem beim alltäglichen Gebrauch von Smartphones, Tablets und Laptops.

Die Batterielaufzeit. Einen Tag, höchstens eine weitere Nacht hält ein durchschnittlicher Smartphone-Akku beim normalen Gebrauch inklusive Internet, Telefonie und Kamera. Wir nehmen das einfach so hin, es bleibt uns ja auch nichts anderes übrig.

Und doch könnten bald Smartphones gebaut werden, deren Akku einerseits deutlich kleiner und andererseits um ein vielfaches leistungsfähiger ist. Und der Clou: Das Laden geht auch viel schneller. 30 Sekunden sollen genügen.

Was bislang als Utopie galt, soll mit Akkus aus der Kohlenstoffverbindung Graphen Wirklichkeit werden: Forscher der University of California in Los Angeles entdeckten, dass aus dem superdünnen Wunderstoff extrem leistungsfähige und schnellladende Energiespeicher gebaut werden könnten.

Wie das funktionieren soll, zeigt unser Video.

Weitere Meldungen Digital
Michael Rotert zeigt auf einem Monitor die erste empfangene E-Mail in Deutschland die er am 03. August 1984 in Karlsruhe erhalten hat. Die ganze Mail als Download (siehe unten).

In Deutschland begann das E-Mail-Zeitalter am 3. August 1984: Nach tagelangen Tests erhielt Michael Rotert die erste Mail aus den USA auf einem Server der Karlsruher Universität.  mehr...

„Orange Is the New Black“ ist eine der erfolgreichen Serien bei Netflix.

Netflix gilt als Schrecken der Kabelnetz-Betreiber und Fernsehsender in den USA. In der Online-Videothek können sich Zuschauer für ein paar Dollar im Monat unbegrenzt Filme und Serien anschauen - bald auch in Deutschland.  mehr...

Facebook hat eine Bookmark-Funktion eingeführt.

Facebook erweitert sein Dienste-Angebot und will für seine Mitglieder jetzt auch als eine Art Notizbuch werden. Wie das funktioniert? Hier gibt's die Infos.  mehr...