Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

"Bang with Friends": Facebook-App für schnellen Sex

So sieht die Startseite der Anwendung aus.
So sieht die Startseite der Anwendung aus.
 Foto: Screenshot

Lust auf Sex? Keine Lust auf langes Flirt-Vorspiel? Kein Problem, denn dafür gibt's jetzt eine neue Facebook-App mit dem schönen Namen „Bang with Friends“ (zu deutsch etwa: Treib's mit Freunden).

Wer die Anwendung auf Facebook installiert, kann angeben, mit welchen Personen aus seiner Freundesliste er gerne mal Sex hätte – die Angaben bleiben angeblich alle vertraulich. Findet die App eine Überschneidung, werden die beiden Personen, die Lust aufeinander haben, informiert.

Klingt nach einer Schnaps-Idee?

War es auch: Drei Jungs aus Kalifornien haben die App entwickelt. „Eine Nacht haben wir darüber geredet, dass Online-Dating kaputt ist. Viele Leute wollen diesen ganzen Mist einfach überspringen und direkt zum Sex kommen“, erzählten sie der amerikanischen News-Seite "The Daily Beast". „Ganz ehrlich, wir haben das in zwei Stunden zusammengebaut, mit jeder Menge Red Bull und Wodka, und dann ging es ganz von selbst ab.“

Die Schnaps-Idee ist ein echtes Erfolgsmodell: Allein in den ersten vier Tagen sollen 20.000 Nutzer "Bang with friends" installiert haben. Ob die Anwendung hält, was sie verspricht? Dafür gibt's wiederum noch keine Zahlen ...

Weitere Meldungen Digital
Hacker haben offenbar die Server von „AdultFriendFinder“ geknackt.

Laut „Channel 4 News“ sind kürzlich sensible Daten von etwa vier Millionen „AdultFriendFinder“-Mitgliedern im Internet aufgetaucht.  mehr...

Mit dieser Werbung macht die Facebook-App auf sich aufmerksam.

Auf Facebook finden Nutzer derzeit besonders häufig die automatisch generierte Nachricht „Erstelle jetzt deine Wikipedia-Seite“. Steckt etwa schon wieder ein fieser Virus dahinter?  mehr...

Die ständige Smartphone-Nutzung kann schnell zur Sucht werden.

Nachrichten verschicken, im Internet surfen, spielen: Wir verbringen täglich viel Zeit am Smartphone. Fünf Tipps, damit das Handy nicht zur Sucht wird.  mehr...

comments powered by Disqus

Jeden Morgen aktuelle News per Email.
* Pflichtfeld