Digital
Informationen zu Smartphones, Apps und anderen digitalen Trends

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Dieses Model ist viel zu dünn und total verbogen. Was sexy sein soll, ist einfach nur ein komplettes Photoshop-Desaster.

Die Grafik-Katastrophen hören nicht auf: Im ersten Teil ging es hauptsächlich um merkwürdige Proportionen und fehlende Gliedmaßen. EXPRESS.DE zeigt jetzt, was Grafiker mit Spiegelungen und Menschenmengen anstellen.  mehr...

Eva Longoria zeigt sich und ihre Cellulite.

Der Star aus "Desperate Housewives“ präsentierte sich in einem supersexy Outfit - und zeigte dabei (unfreiwillig) ihre Dellen am sonst so wohlgeformten Hinterteil.   mehr...

Unfassbares Polizeifoto: Der Mann mit dem halben Kopf

So ein Polizeifoto haben wir noch nie gesehen! Und offenbar war hier kein Photoshop-Künstler am Werk.  mehr...

So zeigt die spanische GQ die schöne Irina Shayk auf der Homepage www.revistagq.com.

Nackt in der spanischen „GQ”. Die Freundin von Cristiano Ronaldo will das Magazin jetzt verklagen, weil ihre Bilder mit Photoshop bearbeitet wurden.  mehr...

Huch, was ist denn da passiert? Haben sich die Grafiker einen Scherz erlaubt und vergessen, ihn wieder zu beseitigen?

Wasserköpfe, falsche Spiegelungen, unfassbare Doppelungen und gefälschte Brüste... Wenn Grafiker pennen, gibt es viel zu lachen. Viel Spaß mit neuen Photoshop-Pannen.  mehr...

Die Verantwortlichen entschuldigten sich für das missglückte Foto.
|  0

Drei Chinesen auf Inspektion, die stolz den Fortschritt präsentieren Noch mehr peinliche Photoshop-Pannen gibt's hier.  mehr...

Das L'Óreal-Plakat mit der zu gut aussehenden Julia Roberts
|  0

Die Fotos von Roberts' Gesicht seien zu stark retuschiert, sagt die britische Werbeaufsicht. Die Bilder der 43-Jährigen seien deshalb irreführend.   mehr...

Das L'Óreal-Plakat mit der zu gut aussehenden Julia Roberts

Die Fotos von Roberts' Gesicht seien zu stark retuschiert, sagt die britische Werbeaufsicht. Die Bilder der 43-Jährigen seien deshalb irreführend.   mehr...

Den US-Präsident Barack Obama als Mr.-T-Verschnitt können wir uns hingegen ganz gut vorstellen. Fehlen nur noch die Goldketten.

Ach du liebes bisschen: Seit wann trägt George „Sexiest Man Alive“ denn Glatze? Seit er Opfer eines fiesen Photoshop-Künstlers geworden ist. Und er ist nicht der einzige Promi mit neuer Frisur.  mehr...

Dieser Dortmunder ist gar kein BVB-Ultra.

In einer Anzeige für das Sparda-Bank-West-Konto mit der „schwarzgelben Karte“ zeigte das Unternehmen einen angeblichen Dortmunder Ultra-Anhänger mit Megaphon.  mehr...

Dieser Dortmunder ist gar kein BVB-Ultra.

In einer Anzeige für das Sparda-Bank-West-Konto mit der „schwarzgelben Karte“ zeigte das Unternehmen einen angeblichen Dortmunder Ultra-Anhänger mit Megaphon.  mehr...

So ein Model-Job muss sehr nervenraufreibend sein. Zwar versteckt dieses Model dies hinter einem strahlenden Lächeln, aber die merkwürdig zerfressene Hand sieht gar nicht gesund aus.

Werbekampagnen funktionieren am besten mit einem Foto, das sich dem Leser schnell einprägt. Die brilliantesten Ideen wurden jetzt von mehr als 11.000 Experten prämiert.  mehr...

September: Agnes (Niederösterreich) 

Alter: 22 Jahre Beruf: Studentin

Auf der Alm, da gibt's bekanntlich koa Sünd. 24 Jungbauern ziehen für den neuen Jungbauernkalender 2012 blank.  mehr...

Die Tonnenboys lesen KURIER! Deshalb wurde er jetzt auf dem nachgestellten Bauarbeiter-Foto im Kalender verewigt.

Der neuer Kalender mit den flotten BSR-Fegern. Hier sehen Sie alle Bilder!  mehr...

Wissenschaftler haben ein Werkzeug entwickelt, das messen soll, wie stark Fotos mit Photoshop bearbeitet wurden.

Wie sehr Promi-Bilder per Photoshop nachbearbeitet wurden, war bisher nur zu erraten. Eine neue Software zeigt, wie stark Fotos verfremdet wurden.  mehr...

Fergie, die Sängerin der Band „Black Eyed Peas“, einmal vor und einmal nach der Photoshop-Bearbeitung.

Diese Promis sind wirklich zu schön, um wahr zu sein. Allerdings nur dank digitaler Retusche.  mehr...

Sieht so die Haut einer 41-Jährigen aus?
|  0

Einfach zu schön, um wahr zu sein: Der Kosmetikkonzern L'Oreal muss seine Werbung mit der US-Schauspielerin Rachel Weisz zurückziehen.  mehr...

Ganz nackt waren die Models übrigens nicht - sie trugen hautfarbende Stringtanga.

Warum tragen die Models beim Shooting Tangas und später auf dem Werbe-Plakat sind sie dann nackt? Wir lüften auch dieses Geheimnis.  mehr...

Forscher der US-Universität Albany haben ein Programm entwickelt, mit dem Photoshop-Tricksereien entlarvt werden können.

Fotos werden häufig verfälscht, nicht immer kann der Nutzer dies erkennen. Jetzt wurde ein Programm entwickelt, das die Photoshop-Tricks entlarvt.  mehr...

Links: Michelle Obama im Originalkleid – rechts: die First Lady in der iranischen Version mit bedeckten Schultern.
|  0

First Lady Michelle Obama selbst verkündete die Oscar-Auszeichnung für „Argo“. Prompt gab es Proteste aus dem Iran – nicht nur wegen des Films...  mehr...


Für ein Bikini-Model mit perfekten Maßen brauch es offenbar nur ein Stück Pizza, wie nun ein Video der Seite CollegeHumor beweist.   mehr...