Bauer sucht Frau
Hintergründe und Neuigkeiten zur TV-Sendung Bauer sucht Frau

Empfehlen | Drucken | Kontakt Datum: 

„Bauer sucht Frau“: Darum trennten sich Denny und sein Timo

Bauer Denny (re.) und Stadtkind Timo gehen wieder getrennte Wege.
Bauer Denny (re.) und Stadtkind Timo gehen wieder getrennte Wege.
Foto: Screenshot RTL

Es ist noch kein Bauer vom Himmel gefallen! Aber Stadtkind Timo tut sich besonders schwer mit dem Landleben – und das merkt auch Bauer Denny. In der Niederlausitz herrscht ganz trübe Stimmung ...

Der Alltag hat die beiden eingeholt und nichts ist mehr so wie in der lustigen Hofwoche – die Schmetterlinge im Bauch sind verschwunden. Die harte Arbeit auf dem Hof drückt auf die Stimmung.

„Bin voll im Eimer. Hatte letzte Nacht Nachtschicht. Hier angekommen, muss ich wieder arbeiten, anstatt meine freie Zeit mit Denny zu genießen“, beklagt sich Altenpfleger Timo.

Denny ist einfach keiner, der Romantik und Zweisamkeit liebt. An erster Stelle steht immer sein Hof – aber das muss Timo doch während der Hofwoche gemerkt haben. „Hier gibt’s keine Freizeit“, erklärt Denny.

Timo leidet unter der Doppelbelastung

Timo ist schlecht gelaunt und will mit seinem Bauern reden. „Denny, ich glaub hier läuft was schief.“ Die beiden setzen sich zusammen und Timo kommt zum Punkt: „Ich habe noch einen Job, aber das vergisst du ja immer. Ich will und kann nicht immer nur arbeiten. Dass es so hart ist, hätte ich nicht gedacht. Ich dachte, wir genießen auch mal unsere gemeinsame Zeit und unternehmen was. Wir sind ja immer nur auf dem Hof hier“ – Timo ist sehr enttäuscht von der Beziehung.

Denny ist ein harter Kerl und lässt sich seine Trauer nicht anmerken: „Ja und wie soll es jetzt weiter gehen?“ Timo zieht den Schlussstrich: „Mir fehlt diese Zweisamkeit, die Gefühlsebene. Du bist so verbissen – siehst nur deinen Hof! Ich glaube nicht, dass das noch einen Sinn hat. Ich geh mal packen.“

Die junge Liebe ist am harten Bauernleben gescheitert. Aber Denny versteht ihn: „Es ist schwierig, seine und meine Arbeit unter einen Hut zu bringen. Ich kann ihm nicht das geben, was er gerne hätte, und er mir nicht das, was ich möchte. Ich hatte mir gewünscht, dass es klappt, aber Liebe kann man nicht erzwingen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen Bauer sucht Frau
Da gestanden sie sich noch ihre Liebe: Schweinebauer Gunter und seine Jenny.

Er hat zugeschlagen - Amors Pfeil! Bei welchem Bauer er steckengeblieben ist - wir verraten es hier.  mehr...

Jetzt küsst Gunther Dressurreiterin Jessica.

Beim Staffelfinale von „Bauer sucht Frau“ kuschelten Gunther Höfler und seiner Jenny noch miteinander. Es soll aber schon alles aus sein und sogar eine Neue Gunther trösten.   mehr...

Gründlich schrubben kann die Neue auf Günthers Hof auf jeden Fall.

Bei „Bauer sucht Frau“ war's dieses Mal ganz harmonisch, nur eine Kandidatin musste sich einer harten Prüfung unterziehen. Hier gibt's die Zusammenfassung der Folge.  mehr...

comments powered by Disqus
Aktuelle Videos